Basteln,ökologisches Basteln, Basteln und Werken mit Naturmaterialien, Basteln mit wertlosem Material

  • Winterwanderung:

    Die Sonne scheint und glitzernder Schnee liegt auf den Häusern, Wiesen und Bäumen? Dann nützt doch diese herrliche Gelegenheit, packt Euch warm ein (aber nicht zu warm- besser mehrere dünne Schichten, dann kann man gegebenenfalls eine Schicht ausziehen) und machet mit Eurer Familie eine herrliche Winterwanderung. Durch das Gehen wird einem warm- das bringt den Kreislauf in den Schwung. Im Winter sieht die Landschaft verzaubert aus, irgendwie geheimnisvoll. Aber bitte verhaltett Euch im Wald und in der Natur ruhig. Im Winter läuft der Organismus der Tiere auf Sparflamme. Störungen können sie erheblich belasten.

    Bei so einer Winterwanderung kann man zwischendurch auch einen Schneemann bauen oder-in einem Park (damit man im Wald das im Winter so sensible Wild nicht stört) eine Schneeballschlacht machen.

    Weihnachtsbaum für unsere gefiederten Freunde

    Habt Ihr einen Garten oder Balkon? Dann macht doch mal einen Weihnachtsbaum für Vögel: Meisenkugeln aufhängen oder einen umgedrehten Tontopf mit einer Misschung aus Sonnenblumenkernen und Schmalz füllen und auf eine Tanne oder auch einem Obstbäumchen aufhängen. Ihr könnt auch mit Euren Eltern eine kleine Tanne im Topf kaufen und diese für die Tiere gestalten.

    Aber Vorsicht! Einmal an die Fütterung gewöhnte Tiere sollen bis zum Ende des Winters gefüttert werden, da sie sich auf die Futterquelle verlassen.

     

     

    © S.Geroldinger 17. Juni 2009