FINGERSPIEL:

Die Raupe Kasimir

Raupe Kasimir

Höre, dann erzähl´ich dir von der Raupe Kasimir:

Kas(i)mir saß auf einem Blatt, fraß und fraß, doch wurd´nicht satt!

Daumen und die 4 geschlossenen Finger der rechten Hand ruhen zusammengedrückt auf dem „Blatt“, dem Handteller der linken Hand; bei „Schmatzen: Das „Daumen-Finger-Maul“ auf und zu machen.

Schmatzte laut mit vollem Mund, wurde davon dick und rund!

Freßbewegungen mit Daumen und den 4 geschlossenen Finger, mit Armen dicken Bauch machen und Kugel in die Luft deuten

Und als er fett zum Platzen war,benahm er sich gar sonderbar:
er baute sich ein enges Haus und ruhte sich da drinnen aus.

Rechten Zeigefinger in die lockere Faust der linken Hand stecken

Erst nach 2 Wochen, stellt euch vor,kroch Kasimir wieder hervor.
Doch Kasimir, das kleine Ding War nun ein schöner…SCHMETTERLING!

…bei „Schmetterling“: ausschweifende Flatterbewegungen mit den Armen machen.

 

 

© S.Geroldinger 17. Juni 2009