Natur und Bildung/Spiele in der Natur

Spiel: Walddetektive

Die Kinder können sich einzeln oder in Teams als Waldetektive profilieren. Sie erhalten Karten mit laminierten Blättern von Bäumen und haben nun de Aufgabe, die zugehörigen Bäume in einem abgesprochen Waldstück zu finden. Diese laminierten Blätter sind haltbar über mehrere Jahre und robuster als ein frisches Blatt. Die erfolgreichen „Walddetektive dürfen, wenn sie den richtigen Baum gefunden haben, „Ihrem“ Baum dann einen Namen geben, der ihrer Meinung nach zu dem Baum passt (aufgrund des Aussehens des Blatt oder bestimmter Fühleigenschaften). Die Abbildung zeigt ein solches laminiertes Blatt einer Zerreiche. Das Blatt wurde auf festes Tonpapier gelegt und gründlich mit „Marvin Medium“ (aus dem Schulbedarf) überpinselt.

 

 

© S.Geroldinger 17. Juni 2009