Kannenfallen

Kannenfallen sind der einfachste Fallentyp, wenngleich zu den Kannenpflanzen die mitunter schönsten fleischfressenden Pflanzen gehören.

Das Prinzip von Kannen- und Schlauchfallen kannst Du Dir so vorstellen:Nimm ein Stü Papier,rolle es zu einer Tüte und klebe die Enden abschließend zusammen. Das selbe passierte im Prinzip mit den Fallenblättern der Kannen- und Schlauchfallen; ihre Blätter sind eingerollt und deren Ränder zusammengewachsen.Um wirklich gut Insekten zu fangen, mußten sie allerdings doch noch ein paar Tricks entwickeln:

Im Inneren von Kannen- und Schlauchpflanzen befindet sich ein "See", der Verduungsenzyme enthält. Gefangene Insekten ertrinken in diesem "See" und werden von Verdauungesenzymen, die im Wasser enthalten sind, aufgelöst und schlußendlich von Verdauungszellen der Falle aufgenommen.

Der Pfeil zeigt auf die Schlauchfalle Der Pfeil zeigt auf die Kannenfalle